„The Alps“ wo Sie am Schönsten übernachten.
Der Bühelwirt in Südtirol

Bühelwirt in South Tyrol

 

Modern Alpine Architecture. Der Bühelwirt im Südtiroler Ahrntal ist ein Beispiel für das, was wir uns vorgenommen hatten, als wir beschlossen, Hotels und Unterkünfte mit in die nächste Ausgabe der Makers Bible aufzunehmen. Der Bühelwirt steht für uns für „moderne alpine Architektur“. Dieses Wanderhotel wurde 2017 neu errichtet und verbindet nun den älteren Gasthof mit einem modernen Anbau, der die Verbindung zwischen heute und der Welt von gestern her stellt und einen spektakulären Hinweis auf den Ort und seine Geschichte darstellt.

Die Erweiterung wurde von den Pedevilla Architekten aus dem benachbarten Sarntal bei Bruneck realisiert. Für uns ist das moderne Alpenarchitektur. Für Pedevilla ist es eine nachhaltige Bauweise. Diese steht für Energieeffizienz und eine tiefe Verwurzelung in Bezug auf soziale, kulturelle, ökonomische und ökologische Komponenten. Die Verbindung zu bestehenden regionalen Strukturen spielt eine große Rolle, genauso wie das Reagieren auf Klimaeinflüsse, oder die Auswahl ökologischer Baustoffe, die in der unmittelbaren Umgebung zu finden sind.

 

Der Bühelwirt liegt im idyllischen San Giacomo, einem kleinen Bilderbuchdorf auf 1200m Höhe und ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in dieser Region. Sie betreten das Hotel über den alten Gasthof, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Sonntags kommen die Einheimischen nach der Kirche auf einen Kaffee oder ein Glas Wein oder Bier. Draußen sitzt man in der Sonne mit herrlichem Blick auf die Kirche und das Tal. Die Überraschung versteckt sich auf der Rückseite des Hauses. Alt und modern schmiegt sich hier ineinander. Trotzdem ist die Grenze, an der das ursprüngliche Gasthaus um ein modernes, minimalistisches Gebäude erweitert wurde, klar zu erkennen. Der Neubau fügt sich erhaben in die natürliche und archaisch anmutende Umgebung ein. Die beiden Gebäude sind nahtlos miteinander verbunden, sodass die Gäste zwischen historischem Gasthof und der modernen Erweiterung pendeln.

 

Bühelwirt in South Tyrol

 

Immer wieder eröffnen sich durch die Fenster beeindruckende Ausblicke auf die umliegende Landschaft und Natur. Durch die Fenster im neuen Restaurantbereich sieht die Umgebung aus aus wie ein sich ständig veränderndes Gemälde, und es ist schwierig diese Aussichten nicht auf sich wirken zu lassen. Auch in den Zimmern laden diese Ausblicke immer wieder zum Träumen und zum Verweilen ein. Es gibt tiefe Fensternischen, die als eine Mischung aus Tagesbett und Sofa dienen. Eine fantastische Einfachheit.

Diese Gelassenheit und virtuose Einfachheit spiegeln sich auch in der Küche wieder. Einheimisch, frisch, natürlich, echt! Die ausgezeichnete Weinauswahl, zu der man von Gastgeber Matthias persönlich beraten wird und lokale Winzerbetriebe feiert, passt hervorragend zu dem entspannten Gesamtkonzept. Überhaupt sind die Wirte Michaela und Matthias wundervolle Gastgeber, die sie zu Machern für unsere nächste Ausgabe der Makers Bible über den Kulturraum der Alpen machen.

Der Bühelwirt ist auch in unserer letzten Ausgabe „The Alps“ zu finden.

Photography: Gustav Willeit

Begleiten Sie und auch nach Edinburg.

Teilen