Mezcal Atenco
Pechuga

Zugegeben, wir sahen das Label auf der Flasche und wussten, dass dessen Inhalt über dem Durchschnitt liegen würde. Als wir die Fotos sahen, wie der Mezcal gemacht wurde, wussten wir, dass er etwas Besonderes sein würde. Und dann haben wir ihn probiert … die Auswahl der Redaktion Nr. 1: Mezcal Atenco – Pechuga

The Product. Mezcal Atenco Pechuga ist ein zu 100% natürlicher, dreifach destillierter Mezcal (der Espadin ist die doppelt destillierte Version), der mit reinem Quellwasser aus den Bergen hoch über dem Dorf San Juan del Río im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca fermentiert wird. Die Agaven-Pflanzen, aus denen Mezcal gewonnen wird, dürfen acht Jahre lang wachsen. Nach der Ernte werden sie in einer Steinmühle zerkleinert, in einem Erdofen gekocht, mit Bananenblättern bedeckt und durch Gärung entsteht dann das typische milde Aroma. Es wird nur Quellwasser von dem 1500 Meter hohen Plateau hinzugefügt.

The Brand. Dieser einzigartige ‚Agavengeist‘ war ein lokales Getränk, das ausschließlich von Maker Don Rodolfo im Bundesstaat Oaxaca vertrieben wurde. Er wusste, aufgrund des lokalen Erfolgs, dass sein Familienrezept den meisten anderen Mezcals überlegen war. Der in Berlin lebende Mexikaner Diego Morena war 2013 der erste Mann, der einen Exportvertrag verhandelte. Die Bilder des Fotografen Fer Arce zeugen von der Schweiß-treibenden Ernte und Produktion. Una tostada, to Don Rodolfo, Diego & Fer!

Brand Page: Mezcal Atenco
Photographer Mexico: Fer Arce
Shop the Product

Teilen