Backpack #1
von Racing Atelier

Ein Produkt für ein ganzes Leben.
 

The Product. Freude an der Einfachheit eines Gegenstandes, den man täglich benutzt. Nicht der unmittelbare Glanz eines Objekts, sondern die Patina die sich an ihm durch jahrelange Benutzung zeigt. Das ist das charakteristischste Merkmal eines zeitlosen Gegenstandes, der in uns ein Gefühl auszulösen vermag. Man pflegt diese Dinge, hält sie sauber, aber lässt sie nicht steril werden.

Genauso ein Objekt ist der Rucksack von Leander Angerer, den er in seinem „Racing Atelier“ in Oberammergau in Handarbeit herstellt. Das wichtigste Element, im Rucksack #1 ist Leder. Der Rücken und der Schulterriemen des Rucksacks sind aus 5,5mm starkem Rinder-Leder. Durch das Tragen passt sich das durchaus sehr dicke Material zuverlässig dem Träger an. Das braucht Zeit und Geduld. Kombiniert wird das Naturmaterial mit der High-Tech Faser Dyneema® Composite, welche man zum Beispiel auch zur Herstellung von schußsicheren Westen verwendet.

Das Zusammenspiel dieser beiden Materialien erzeugt die funktionale Ästhetik des Rucksacks. Ergänzt wird die Komposition durch eigens angefertigte Spannverschlüsse aus Aluminium zum Feststellen der Verschlusskordeln, einen dicken Riri Reißverschluss für das Deckelfach und kleine Details wie die Schlaufe zum Befestigen eines Schlüsselbundes.

The Brand. Das „Racing Atelier“ ist in einer alten Schreinerei, die Leander zu seinem Wohnort und seiner Werkstatt umgebaut hat, zu hause. Dieser Wohn- und Arbeitsraum reflektiert Leander auf charmante Weise. Oberammergau ist eine Provinz, aber das Produkt- und Industriedesign von Leanders Racing Atelier ist weltoffen.

Machen Sie diesen Rucksack zu Ihrem Rucksack – Ihrer Passform, Ihrer Flecken, Ihrer Reise. Und zögern Sie nicht Leander einen Besuch abzustatten, wenn Sie das nächste Mal in den Oberammergauer Bergen unterwegs sind.

Brand Page: Racing Atelier

Shop the Product

Teilen
Stay in touchget on our makers mailing list

Yes, I want to receive News from the Makers Bible
at a very moderate frequence.